„Die 3-Schritte-Walter-Methode für ein glückliches Leben“

Mit diesen 3 Schritte kann jeder sein Leben sofort und dauerhaft zum Besseren ändern. So holst Du mehr Erfolg, Selbstwertgefühl, Glück und Reichtum in Dein Leben.

 

Die 3-Schritte-Walter-Methode besteht aus 3 einzelnen Schritten, die nacheinander gegangen werden. Dabei bringt Dich jeder Schritt ein Stück näher an unser gemeinsames Ziel: ein glückliches, selbstbestimmtes Leben in mentaler und finanzieller Freiheit.

 

Du allein bist verantwortlich für Dein Leben. Und nur Du allein kannst es ändern.

 

Wie das geht zeige ich Dir jetzt.

 

 

Schritt 1: Lasse die Vergangenheit ruhen!

Die Vergangenheit ist vorbei. Du kannst das was einmal war nicht zurückholen. Die Vergangenheit kannst Du nicht mehr ändern. Es hilft nicht, an den vergangenen Zeiten festzuhalten. Ganz im Gegenteil, wenn Du an den alten Zeiten festhältst, kannst Du nichts in Deinem Leben verändern.

Lasse die Vergangenheit los und Du wirst frei sein für das hier und jetzt.

Höre auf negative Erlebnisse und Emotionen immer wieder im Kopf zu durchleben. Das macht alles nur immer schlimmer. Es bringt nichts, die alten Dinge „aufzuarbeiten“. Jede Wiederholung der neagtiven Emotionen, Gedanken und Bilder festigt diese Dinge im Unterbewußtsein.

Genauso schlimm ist das Verdrängen von schlimmen Erlebnissen. Denn damit ist die Sache noch lange nicht vergessen. Im Unterbewußtsein bleibt alles für immer gespeichert!

Also höre auf, gegen die Vergangenheit anzukämpfen. Lass sie los. Dafür gibt es verschiedene Methoden und Möglichkeiten. Die wichtiste von allen ist die Vergebung.

 

Bekanntlich ist der erste Schritt auch immer der schwerste Schritt…

 

 

Schritt 2: Akzeptiere was ist!

Dein aktuelles Leben ist das Resultat Deiner Vergangenheit. Im ersten Schritt hast Du vollständig mit der Vergangenheit abgeschlossen. Jetzt geht es darum im hier und jetzt anzukommen.

Um wirklich frei zu werden für etwas neues, um Deine Zukunft positiv gestalten zu können, um Erfolg und Selbstwert in Dein Leben zu lassen, ist es wichtig, dass Du Deine aktuellen Situation nicht verurteilst. Das Gleiche gilt auch für den Umgang mit Deinen Mitmenschen.

Wer ständig nur klagt und schimpft, sendet nicht nur negative Signale an seine Mitmenschen aus, er oder sie blockert auch positive Gedanken und Gefühle.

Es ist enorm wichtig, dass Du mit positiven Gedanken und Gefühlen durch’s Leben gehst. Denn nur dann hast Du immer genug Energie, um etwas zu Bewegen.

Wenn Du das nicht schaffst, geht die Energie runter und Du wird niemals erfolgreich sein können. Ohne Erfolg kommen weder Selbstwert noch Glück in Dein Leben und vom Reichtum wirst Du weiterhin nur träumen.

Sei einfach mal dankbar, für das, was auch immer Du gerade besitzt oder erlebst. Frage Dich, was Du in Deiner aktuellen Situation lernen kannst oder sollst. Und dann akzeptiere die Dinge, so wie sie jetzt gerade sind.

Wenn Du das schaffst, wird automatisch Alles sofort viel leichter. Denn dann hast Du endlich den Kopf frei bekommen, für die wirklich wichtigen Dinge des Lebens.

Also übe Dich in Geduld, Nachsicht und Nächstenliebe…

 

 

Schritt 3: Verfolge Deine Ziele!

Wenn Du die Schritte 1 + 2 erfolgeich gemeister hast, bist Du bereit für neue Ziele.

Das Prinzip ist ganz einfach. Setzte Dir selbst (!) ein Ziel. Und dann mach Dich auf den Weg… Schauen Wir uns die Sache mit dem Ziele erreichen einmal näher an.

Viele werden sich jetzt vermutlich fragen, was sie sich überhaupt als Ziel setzen sollen. Das ist eine sehr wichtige Frage. Denn falsche oder nur halbherzig formulierte Ziele werden schnell wieder aufgegeben. Wie zum Beispiel die ganzen guten Vorsätze zum Jahreswechsel.

Es gibt viele Dinge, die Du Dir als Ziel setzen kannst. Das kann im Beruf genauso wie im Sport oder im Privatleben sein.

Wichtig ist, dass Deine Ziele „smart“ sind:
s = spezifisch
m = messbar
a = attraktiv
r = realistisch
t = termin

 

Spezifisch bedeutet, eine konkrete Zahl ist definiert. Zum Beispiel 5kG abnehmen statt einfach nur eine Diät machen.
Messbar sind Ziele, wenn man das Erreichen durch zählen, messen oder wiegen ermitteln kann.
Attraktive Ziele werden verfolgt, nicht-attraktive Ziele werden irgendwann aufgegeben.
Realistisch meint, dass Dein Ziel auch erreichbar sein muss.
Und dann muss auch ein Termin festgelegt sein, bis wann das Ziel erreicht sein soll.

 

Hier noch eine einfache Anleitung, wie Du Deine Ziele schneller und einfacher erreichen kannst:

1. Schreibe Deine Ziele auf (Zettel und Stift, kein digitaler Notizzettel!)
2. Mache Dir einen konkreten Plan mit einzelnen Schritten
3. Setze hinter jeden noch so kleinen Schritt einen festen Termin
4. Gehe lieber viele kleine Schritte und immer einen nach dem Anderen

 

 

Wenn Du diese 3 Schritte erfolgreich gegangen bist – niemand hat gesagt, es wird einfach – hast Du Dich und Dein Leben verändert.

 

 

Mit meiner persönlich für Dich entwickelten 3-Schritte-Walter-Methode holst Du mehr Erfolg, Selbstvertrauen, Glück und Reichtum in Dein Leben.

 

Ich wünsche Dir von ganzem Herzen viel Erfolg!